24h of Finale Ligure 2. Platz

Zusammen mit Daniel Eiermann und den Gastfahrern David Hehenberger und Florian Grafmüller (Lexware MTB Team) sind wir dieses Jahr in Italien beim 24 Stunden Rennen knapp von einem starken Schweizer Team geschlagen worden. Auf dem zweiten Platz zu landen, war aber dennoch eine sehr gute Leistung. Zwar sind wir im 4er Team gewertet, aber nur mit unserem Betreuerteam Verena und Conny kamen wir sicher an. Daher kann man das Ganze auch als 6-er Teamwertung betrachten. Die wunderschönen Trails und der Meerblick, ob bei Tag oder Nacht, lassen einen schnell die Strapazen vergessen. Innerhalb von 24 Stunden passieren nicht nur Materialdefekte, auch der Körper leidet massiv. Bei einem Sturz, habe ich mir sogar die Schneidezähne gekürzt. Die Bilder von unserem Partner Sportograf sind wieder sehr gelungen. Daher wenig Worte und mehr Impressionen.