Rückblick “Deutsche Meisterschaft im Cyclocross” 2017

Nach einer sehr erfolgreichen Crosssaison, wollte ich das letzte Rennen mit der Deutschen Meisterschaft in Quaidersbach beenden. Die ansprechende Form aus den vergangenen Wochen konnte ich nicht mehr abrufen und so beendete ich die DM auf Platz 19 von 40 Starten. 
Der Kurs war technisch und schmierig und viele Zuschauer sorgten für Stimmung. Jede Runde fühlte ich mich wohler und festigte meine Position um Platz 17. Leider konnte ich im Finale nicht mehr mithalten, da mir bei einem Überholvorgang ein Mitstreiter ins Schaltwerk gefahren war und ich nur noch vier Gänge zur Verfügung hatte. Top20 bei deiner Deutschen Meisterschaft ist dennoch ein guter Abschluss und motiviert für die folgende MTB Saison. Bis es aber soweit ist, stehe ich regelmäßig im Schnee auf meinen Langslaufskiern. Das Ziel ist eine erfolgreiche Teilnahme beim 100km Rucksacklauf (Schonach-Belchen). Aktuell sind die Schneeverhältnisse überragend. Sollte es so bleiben, steht einer Ausführung der Veranstltung nichts im Wege. Leider kann man keine langfristige Prognose machen. Dass der Rucksacklauf stattfindet, ist daher keine Selbstverständlichkeit. Ich werde auch jeden Fall vorbereitet sein…