Alpentour Trophy Schladming

Von Donnerstag bis Sonntag fand in Schladming die Alpentour Trophy statt.. Mit meinem Freund und Teampartner Lukas Kaufmann aus Österreich durfte ich an den 4 Etappen insgesamt 200 Kilometer mit mehr als 10 000 Höhenmeter zurücklegen..

Ich bediene mich hier aus dem Pressetext von Lukas Kaufmann:

“Der Wetterbericht lag wieder einmal nicht richtig und so gab`s statt dem angekündigten Regen täglich traumhaftes Bike-Wetter.. 🙂

Jeden Tag machten wir uns in eine andere Himmelsrichtung auf den Weg und sahen so unglaublich viele Highlights in dieser wunderschönen Gegend: Türlwandhütte am Dachstein, Rittisberg, Reiteralm, Giglachseen, Hauser Kaibling, Planai-Downhill und vieles mehr.. Der Start erfolgte immer im berühmten Planai-Stadion, also dort wo am 25. Jänner 2022 hoffentlich wieder der berühmteste Ski-Nacht-Slalom der Welt endet.. Bis auf das Bergzeitfahren am letzten Tag ist dort auch immer das Ziel und die letzten Meter auf der Bike-Park-Strecke lassen einem immer mit einem Lächeln im Gesicht über die Ziellinie fahren, ganz egal wie anstrengend der Tag davor war.. 🙂

Ein weiteres Highlight der ALPENTOUR ist bestimmt auch das tägliche gemeinsame Abendessen und die Siegerehrung, da kann es leicht passieren dass ein/e Welt- oder Europameister/in als eine/r der über 300 Teilnehmer aus der ganzen Welt neben dir sitzt..
…..

So konnten wir jede Etappe auf dem zweiten Platz – nur auf der letzten Etappe wurden wir drittes Team – beenden und diesen Platz erreichten wir auch souverän in der Gesamtwertung..”

DANKE Lukas für 4 unvergessliche Tage am Bike!!