Update 2017

Die MTB Saison 2017 ist bereits in den letzten Zügen. Dieverse gute Rennen liegen hinter mir. Gerne blicke ich auf die Teamrennen: Chemines de Soleil (3. Platz mit Andreas Kleiber) oder 4h de Giromagny (1. Platz mit Niklas Sell) zurück. Der 2. Platz beim Trace Vosgienne war ebenfalls ein top Ergebnis bei einem super Event. Mit 7.23 Stunden habe ich beim Grand Raid meine Wunschzeit mit unter 7 Stunden leider nicht erreicht. Die letzten Woche saß ich wieder vermehrt auf dem Cyclocross Rad. Den Auftakt in meine Cyclocross Saison waren zwei UCI C1 Rennen in Peking. Dort konnte ich jeweils aus den letzten Startreihen auf Platz 18 bzw. 23 nach vorne fahren. In der kommenden Zeit steht noch der Roc d`Azur und ein weiteres MTB Rennen TransVest in Südfrankreich an. Danach wird die Renndauer wieder krüzen: Cyclocross Time